Wir nutzen auf dieser Webseite Cookies. Durch Auswahl "Akzeptieren" wird ein Cookie erstellt, wodurch Sie bei dem nächsten Besuch der Webseite diese Information nicht erneut erhalten. Durch Auswahl "Nicht akzeptieren" wird Ihre Auswahl bis zum schließen Ihres Browsers gespeichert.

Akzeptieren
Nicht akzeptieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Congress Compact 2C GmbH
für die Anmeldung zu Veranstaltungen

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Anmeldungen als Teilnehmer, unabhängig von der Art der Anmeldung (Online-Formular, Email, Fax, Post).
Durch Ihre Anmeldung und das Markieren des Feldes „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ erkennen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

 

Geltungsbereich

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die zwischen der Firma Congress Compact 2C GmbH – im folgenden CC2C genannt – und allen Teilnehmern abgeschlossen werden. Die Bedingungen gelten für alle Buchungen und Anmeldungen für Kurse, Seminare, Events, Veranstaltungen, usw. im folgenden Veranstaltung genannt.

 

Anmeldung und Bestätigung, Fristen

Ihre Anmeldung wird ausschließlich unter dem Vorbehalt verfügbarer Kapazitäten angenommen. Die Anmeldung wird verbindlich mit Übermittlung einer schriftlichen Buchungsbestätigung durch CC2C. Diese kann per Email sowie per Post erfolgen.
Für alle in den Anmeldeformularen angegebenen Fristen (Frühbucherrabatt, etc.) gilt der Tag der Anmeldung, unabhängig vom Tag der Einzahlung fälliger Gebühren.

Der Teilnehmer ist bei der Anmeldung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sollte der Wahrheitspflicht nicht nachgekommen werden, kann die Anmeldung durch CC2C storniert werden. Der Teilnehmer hat dafür Sorge zu tragen, dass er über die von ihm angegebenen Kontaktinformationen erreichbar ist. Sofern sich Daten des Teilnehmers ändern, so ist dieser verpflichtet, sie CC2C mitzuteilen, sofern die Abwicklung der Veranstaltung von der Änderung betroffen ist. Insbesondere fallen hierunter Kontaktadressen, welche für die Zusendung der Bestätigung und die Erstellung der Teilnehmerunterlagen relevant sind.

Voraussetzung für einen Vertragsschluss mit CC2C ist, dass der Teilnehmer volljährig und geschäftsfähig ist oder mit der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters handelt.

 

Einreichung von Abstracts

Für die Inhalte der Abstracts sowie für evtl. Verletzung von Urheberrechten Dritter sind ausschließlich die Autoren verantwortlich. Ein Schadensersatz für fehlerhafte und/oder unvollständige Veröffentlichungen sowie durch Datenfehler verursachte Beeinträchtigungen ist ausgeschlossen.

 

Raumkapazitäten, Absage der Veranstaltung

Für alle Bestandteile einer Veranstaltung gibt es begrenzte Kapazitäten, die sich durch die jeweiligen zur Verfügung stehenden Raumkapazitäten der zugeordneten Räume ergeben. Trotz bestmöglicher Vorausplanung ist eine Komplettbelegung einzelner Veranstaltungsteile, die mit Gesamt- oder Tagesausweis besucht werden können, nicht immer vermeidbar (gilt nicht bei gesondert zu buchenden Veranstaltungsteilen mit ausgewiesener Teilnehmerkapazität). Rechtsanspruch auf Teilnahme bzw. die Reduzierung der Teilnahmegebühr ergibt sich hierdurch nicht!

Zur Durchführung einer Veranstaltung bzw. Teile einer Veranstaltung ist im Einzelfall eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich CC2C vor, die Veranstaltung oder einzelne Bestandteile kurzfristig abzusagen.

Bei Absage einer Veranstaltung (z.B. durch Krankheit des Referenten/der Referentin, zu geringer Teilnehmerzahl, höherer Gewalt oder andere unvorhergesehene Ereignisse), erfolgt eine vollständige Rückerstattung von bereits eingezahlten Teilnahmebeiträgen. Ein Ersatz für darüber hinausgehende Aufwendungen jeder Art ist ausgeschlossen.

 

Haftungsausschluss bei höherer Gewalt

Für jegliche Änderungen einzelner Teile der Veranstaltung ist ausschließlich der Veranstalter verantwortlich. Die Geltendmachung von Schadenersatz ist ausgeschlossen, wenn die Durchführung der Veranstaltung oder einzelner Teile durch unvorhergesehene wirtschaftliche und/oder Ereignisse oder allgemein durch höhere Gewalt erschwert oder verhindert wird, oder wenn durch Absagen von Referenten o.ä. Änderungen erforderlich werden.

 

Haftungsausschluss bei Hotelreservierungen

CC2C ist Vermittler von Hotelreservierungen. Es wird dafür keinerlei Haftung übernommen. Es gelten die Stornobedingungen des jeweiligen Hotels.

 

Haftungsbeschränkung

CC2C tritt als Vermittler des angebotenen Programms auf, welches durch den Veranstalter vorgegeben wird und übernimmt dafür keine Haftung. Für die Erbringung der Leistungen und für eventuelle Mängel der Leistungserbringung haftet ausschließlich der jeweilige Leistungsträger. Für Programmänderungen und zeitliche Verschiebungen von Veranstaltungen wird keine Gewähr übernommen. Der Veranstalter und/oder CC2C behält sich vor, Veranstaltungen oder Teile zeitlich oder räumlich zu verlegen. Hierzu zählt auch die Absage einzelner Programmpunkte. Für den Teilnehmer ergibt sich dadurch kein Recht zum Rücktritt von der Gesamtbuchung. Schadenersatzansprüche hieraus sind ausgeschlossen. Der Veranstalter und CC2C verpflichten sich, unmittelbar nach Kenntnis notwendiger Veränderungen den Teilnehmer hierüber zu unterrichten. Der Veranstalter und/oder CC2C haften nicht für die Abwesenheit angekündigter Referenten. Bei Ausfall eines Referenten steht dem Teilnehmer kein Schadenersatzanspruch gleich, welcher Art, zu. Der Veranstalter bemüht sich, adäquaten Ersatz zu finden. CC2C ist bestrebt, immer den aktuellsten Stand des Programms online zu veröffentlichen.

Der Anspruch auf Schadenersatz bei fehlerhaften, nicht erfolgten oder unvollständigen Veröffentlichungen in den Druckerzeugnissen bzw. auf der Homepage der Veranstaltung ist ausgeschlossen.

CC2C haftet bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit nur für fahrlässiges und vorsätzliches Verschulden seiner selbst, seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Bei sonstigen Schäden ist die Haftung von CC2C, seiner gesetzlichen Vertreter und seiner Erfüllungsgehilfen auf vorsätzliches und grob fahrlässiges Verschulden beschränkt.

 

Versicherung

Die Versicherung möglicher Risiken obliegt dem Teilnehmer. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.

 

Stornobedingungen und Umbuchung

Stornierungen müssen zwingend in schriftlicher Form erfolgen. Soweit nicht anders benannt, wird im Falle einer Stornierung bis 2 Monate vor Veranstaltung eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 € erhoben. Im Falle einer Stornierung bis 1 Monat vor Veranstaltung werden 50 % (mindestens aber 50 €) der Gesamtgebühr berechnet. Danach bzw. bei Nicht-Anreise ohne Stornierung werden 100 % der Teilnahmegebühr fällig. Die Umbuchung auf andere Veranstaltungen ist nicht möglich.

 

Datennutzung und -speicherung

Die vom Teilnehmer angegebenen Daten werden ausschließlich zur Vertragserfüllung und/oder für die Zusendung von Veranstaltungseinladungen durch CC2C genutzt. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Der Teilnehmer erklärt sich bei Anmeldung ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm angegebenen Daten zu seiner Person digital unter Berücksichtigung des aktuellen Datenschutzgesetzes (DS-GVO) gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Detaillierte Datenschutzinformationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter:
https://www.congress-compact.de/imprint/datenschutzerklaerung/

 

Anzuwendendes Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand, Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des einheitlichen internationalen Kaufrechts (CISG-Abkommen). Soweit gesetzlich zulässig, ist Berlin Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Ansprüche.

Sollten Teile dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit des Vertrages oder der restlichen Geschäftsbedingungen nicht berührt.
Im Falle der Unwirksamkeit sind die Vertragspartner verpflichtet, eine Regelung zu finden, welche der unwirksamen wirtschaftlich am nächsten kommt.

Änderungen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.